Eine wirksame Managementpolitik (Umwelt-, Gesundheits-, Sicherheits- und Energiekonzept), unter der Leitung des firmeninternen HSEE-Ausschusses wurde umgesetzt.

Dank der Einbeziehung aller Mitarbeiter des Unternehmens konnten wir die Zertifizierung nach ISO 14001 im Jahr 2001 und nach OHSAS 18001 im November 2005 bzw. nach ISO 50001 im Jahr 2017 erhalten. Unsere Managementsysteme ermöglichen es uns, unsere Ziele mit dem Fokus auf kontinuierliche Verbesserung zu erreichen (siehe http://www.unglobalcompact.org/participant/6931-SINTEX-NP).

Daher war es sinnvoll, dem GLOBAL COMPACT (Verpflichtungserklärung an die UNO) beizutreten und seine Grundprinzipien einzuhalten.

Das Ziel unseres Unternehmens ist es, die Achtung der Menschenrechte, der Arbeitsbedingungen und des Umweltschutzes im Rahmen der Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu fördern, und unser Unternehmen ist bereits voll in diese Maßnahmen eingebunden.

Dies ermöglicht es uns, unsere Unternehmensbürgschaft (CC) zu behaupten, die finanzielle, soziale und ökologische Herausforderungen verbindet.

Wir beteiligen uns daher an den notwendigen Anstrengungen zur Gewährleistung einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und wollen diesen Weg fortsetzen.

 

Anfrage per mail